Montag, 22. November 2010

Griechische Frikadellen mit Schafskäse und Zaziki






Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir ist Griechin und von ihr habe ich dieses Rezept bekommen. Sie lebt seit Jahren wieder in Griechenland aber ihr Rezept koche ich heute immer noch sehr gerne.

Griechische Frikadellen

4 Personen

500 g Rinderhackfleisch
EL Olivenöl
2 Eier
1 TL Essig
4-5 Scheiben geriebenen Zwieback
(den Zwieback ersetze ich gerne durch 1 Brötchen (einen Tag alt und in Wasser eingeweicht und gut ausgedrückt)
Petersilie
Dill
Oregano
geriebene Zwiebel
Salz, Pfeffer
Schafskäse

Die Masse gut durchkneten. Frikadellen formen und in die Mitte Schafskäse geben. Gut umschliessen, damit der Schafskäse beim Braten nicht herausläuft.

Die Frikadellen braten und genießen.

Dazu gibt es

Zaziki

Magerquark mit Mineralwasser cremig rühren, geschälte, geraspelte Salatgurke und geschälten, durchgedrückten Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und durchziehen lassen.

Oliven, Fladenbrot oder Baguette oder Salzkartoffeln oder Pommes Frites dazu.

Dazu passt ein Krautsalat.








 
/>